Snus-Effekt: Wie wirkt sich Snus aus?


Was ist die Wirkung von Snus (Nikotintaschen)

Snus gibt es schon seit Jahrhunderten, aber es ist auf dem Vormarsch, vor allem in den letzten Jahren. Unsere schwedischen Nachbarn sind große Fans dieser Tabaksorte.

Befinden Sie sich gerade in der Phase, in der Sie über die Verwendung von Snus nachdenken? Dann sind Sie höchstwahrscheinlich neugierig auf weitere Informationen zu diesem Produkt. Informationen über die Wirkung von Snus sind sehr gefragt. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu diesem Thema zu erhalten. Wir schauen uns die Auswirkungen, möglichen Risiken und Folgen von Snus genauer an.

Was genau bedeutet Snus?

Snus enthält Tabak, wird aber nicht geraucht. Kurz gesagt bedeutet Snus, dass Sie immer noch Tabak konsumieren und Nikotin in Ihren Körper gelangt, während Sie nicht rauchen müssen. Es ist daher eine bekannte Alternative zum Rauchen.

Es gibt verschiedene Arten der Verwendung von Snus. Die bekanntesten sind:

  • Schwedischer Snus: Eine sehr beliebte Form von Snus, die hauptsächlich in Skandinavien verwendet wird. Dieser Snus ist trocken und Sie legen ihn für eine bestimmte Zeit unter Ihre Oberlippe.
  • Snus ohne Tabak: Der Name sagt schon alles, dieser Snus enthält keinen Tabak. Ein Beispiel dafür ist das beliebte Nikotin pouches. Diese Form ist auch in den Niederlanden auf dem Vormarsch.
  • Snus ohne Tabak und Nikotin: Schließlich gibt es den Snus, der sowohl Tabak als auch Nikotin ignoriert. Die letztere Variante enthält daher die am wenigsten äquivalenten Inhaltsstoffe wie die Originalzigarette.

Die Wirkung von Snus

Nach dieser Klarstellung, was genau Snus ist und welche Formen von Snus es gibt, ist es Zeit, einen Blick darauf zu werfen die Wirkung von Snus. Wie wirkt sich Snus auf den Körper aus?

Die auffälligsten Wirkungen von Snus sind das Ergebnis von Nikotin. Nikotin ist ein Medikament, das eine gewisse Wirkung auf Sie hat. Das Nikotin ist im Snus und das Nikotin pouches.

Der Nutzen von Snus und Nikotin pouches Im Vergleich zum Rauchen wird Nikotin weniger schnell vom Körper aufgenommen. Positive Wirkungen von Snus und Nikotin pouches sind:

  • Entspanntes Gefühl: Für kurze Zeit werden Sie dank des Nikotins ein Gefühl der Entspannung und leicht euphorisch erleben.
  • Verbesserte Konzentration: Neben dem entspannten Gefühl gilt die verbesserte Konzentration auch für kurze Zeit.
  • Aufgeregtes Gefühl: Ein fröhliches Gefühl ist das einzige, das länger anhält als die anderen. Dies ist das Ergebnis eines erhöhten Adrenalinspiegels im Blut.

Bei durchschnittlicher Verwendung der oben genannten Produkte dauert es einige Minuten, bis sich die oben genannten Effekte bemerkbar machen. Im Durchschnitt brauchen sie länger als das Rauchen, bevor sie erlebt werden, aber andererseits verweilen sie auch länger. Dieses Gefühl kann zwischen 30 und 40 Minuten anhalten. 

Eine der bekannten Auswirkungen von Snus ist, dass der Benutzer nach dem Einsetzen einer Snus-Tüte ein Kribbeln oder ein leichtes Brennen am Zahnfleisch verspürt. Dies hängt ausschließlich von der Zusammensetzung und dem Nikotingehalt des Nikotingehalts ab. 

Menschen mit Herzproblemen oder einer bestimmten Herzerkrankung tun gut daran, alle Formen von Nikotin zu vermeiden. Leiden Sie manchmal an Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, sind Sie schwanger oder stillen Sie gerade? Dann empfehlen wir, keine Produkte mit Nikotin zu verwenden.

Nikotin pouches kopen

Weitere Informationen zu Nikotin pouches oder um einen der vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen zu bestellen, können Sie sich natürlich an uns wenden!

Lesen Sie auch:



SALE

Nicht verfügbar

Ausverkauft